Steuerberechnung

Steuertarif/-satz

Die Steuerbelastung bestimmt sich in der Regel nach dem Verwandtschaftsgrad und/oder der Höhe des Vermögensanfalls (progressive Ausgestaltung).

Multiplikator

Mit dem sog Multiplikator wird der Steuertarif/-satz je nach Verwandtschaftsgrad um ein x-faches multipliziert. Je weiter entfernt verwandt eine begünstigte Person ist, desto höher fällt die Erbschafts- oder Schenkungssteuer aus. Nicht alle Kantone kennen Multiplikatoren.

Berechnungsregeln

Der Steuersatz richtet sich nach dem Totalbetrag aller Zuwendungen, wenn mehrere Vermögenszuwendungen an den gleichen Begünstigten durch den nämlichen Erblasser oder Schenker ergehen.

Tarife der Kantone

Die Tarife wie auch die Multiplikatoren sind tabellarisch aufgeführt in:

Drucken / Weiterempfehlen: